logo25

small003

digitronic UMS 7.2

Advanced Unified Messaging

Unified Messaging für Exchange 2010 / 2016

Die perfekte Integration

Die Unified-Messaging- und Faxserver-Lösung digitronic UMS wurde so konzipiert, dass eine perfekte Integration in Microsoft Exchange möglich ist. Die Installation der Software auf einem zentralen UM-Server (auch als virtuelle Maschine) ist ausreichend. Auf der Client-Seite wird keinerlei zusätzliche Software benötigt. Eingangs-Nachrichten jeder Art erscheinen automatisch in der Outlook-Inbox des Benutzers. Das Versenden von Fax-Dokumenten erfolgt entweder ebenfalls mit Outlook (als E-Mail) oder direkt aus der jeweiligen Applikation über die Funktion "Senden an E-Mail-Empfänger". Es können grundsätzlich alle Features der jeweiligen Outlook-Version auch auf die mit digitronic UMS neu hinzugekommenen Nachrichten-Typen (Fax, Sprache und SMS) angewendet werden. So stehen Adressbücher, Kontakte, Regeln für Weiterleitung und Benachrichtigung usw. auch für Fax-Nachrichten und Voice-Mails zur Verfügung.

Das neue Outlook-AddIn von digitronic bietet dem Anwender noch wesentlich mehr Komfort beim Fax- und SMS-Versand und bei der Verwaltung seiner UMS-Einstellungen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Fax- und UMS-Outlook-Integration 

Alle erforderlichen Informationen über die Benutzer werden von digitronic UMS in Echtzeit direkt aus dem Active Directory (AD) gelesen. Es ist deshalb keinerlei Daten-Abgleich zwischen Exchange und dem digitronic UMS-System notwendig. Die Benutzerverwaltung kann komplett in Exchange mit den dort üblichen Werkzeugen (Exchange-Administrator bzw. MMC) vorgenommen werden. Der Zugriff auf die Benutzerdaten erfolgt wahlweise über MAPI oder LDAP. Die für die UMS-Dienste erforderlichen Benutzer-Eigenschaften lassen sich mit Hilfe des digitronic UMS-Setup-Tools flexibel an die Struktur der jeweiligen Datenbank anpassen.

AD-MMC PropertyPage

 

PP-Fax PP-Voice PP-Notify

 

Besonders hervorzuheben ist, dass die Unified-Messaging und Fax-Lösung ausschließlich über die TCP/IP-Standardprotokolle an das Exchange-System angebunden wird. Der Vorteil liegt auf der Hand: Auf einen UMS- oder Faxconnector kann verzichtet werden. Es muss keinerlei Fremd-Software mehr auf Exchange-Servern installiert werden. Die gesamte Kommunikation zwischen der UMS-Lösung digitronic UMS und Microsoft Exchange erfolgt über die Standard-Protokolle SMTP, LDAP und IMAP bzw. MAPI.  Es ist keine Schema-Erweiterung für das Active Directory notwendig. UMS-spezifische Benutzerdaten werden in einem bisher nicht verwendeten ExtensionAttribute verwaltet. Diese Art der Anbindung an Exchange erleichtert den Einsatz von Hochverfügbarkeits-Komponenten (Cluster, Load-Balancing) und macht damit einen störungsfreien Betrieb von digitronic UMS auch unter extrem hoher Last möglich. Es werden alle Exchange-Versionen unterstützt. Bitte kontakten Sie uns für weiterführende Informationen!

exchange-2013-logo

Kompatibilität:
  • Exchange 2007-2016
  • Outlook alle Vers.
Protokolle:
  • SMTP, LDAP, ODBC
  • MAPI, IMAP4 (SSL)
  • VoiceXML
  • SNMP

Outlook2010 Fax-Inbox

Unified Messaging Integration in Outlook 2010

Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular