logo25

small003

digitronic UMS 7.2

Advanced Unified Messaging

digitronic UMS für Notes / Domino

Ohne jegliche Zusatzsoftware

Die Architektur von digitronic UMS ermöglicht es, alle unterstützten UMS-Dienste (Fax, Sprache und SMS) direkt nach der Installation ohne jegliche Zusatzsoftware am Benutzerarbeitsplatz mit Hilfe des Notes Client oder eines beliebigen Telefons (VoiceAccess) zu verwenden.

Alle Eingangs-Nachrichten erscheinen unabhängig vom Typ in der Inbox des Benutzers und werden über entsprechende Symbole und signifikante Betreffinformationen bezüglich Nachrichtentyp und Absender-Adresse eindeutig gekennzeichnet. Das Versenden von Nachrichten erfolgt mit Hilfe des Notes-Clients in gewohnter Weise. Da Attachments zentral im UM-Server oder auf einer beliebigen anderen zentralen Maschine konvertiert werden, sind am Client keinerlei Druckertreiber o.ä. erforderlich. Alle Email-Funktionen und Optionen (Weiterleitungen, Regeln, Prioritäten u.ä.) die der Notes-Client oder der Domino-Server bereitstellen, können demzufolge auch für die UMS-Dienste angewendet werden.

Die Benutzerdaten werden wahlweise direkt im Domino Verzeichnis oder in einer separaten UMS-Benutzerdatenbank verwaltet. Die Benutzer-Administration kann auf diesem Wege vollständig über Notes erfolgen. Alternativ können auch externe Datenbanken über Standardprotokolle (LDAP, ODBC) angesprochen werden.

Erweiterung zur Benutzerpflege für IBM Notes/Domino

Die Pflege der Benutzereinstellungen erfolgt im Domino Verzeichnis über Teilmasken, die automatisch in die vorhandenen Personendokumente eingeblendet werden. Es sind dazu keinerlei Änderungen an der Personenmaske selbst erforderlich, die Einbindung erfolgt transparent über die bereits in jedem Domino Verzeichnis vorhandene Erweiterungs- schnittstelle und ist damit kompatibel zu allen aktuellen und kommenden Schablonen-Versionen und Sprachen, die diese Schnittstelle unterstützen.

Die Design-Elemente sind nicht versteckt und können bei Bedarf eingesehen und an spezielle Bedürfnisse angepasst werden. In Mehr-Domänen-Umgebungen oder Enterprise-Installationen, die sehr restriktive Beschränkungen aufweisen, kann die Benutzerpflege auf Wunsch auch in eine separate UMS-Benutzerdatenbank verlagert werden, die komplett unabhängig vom Domino-Verzeichnis arbeitet.

LotusNotes8DirUMS LotusNotes8UserUMS

UMS Benutzerverwaltung mit Notes 8.5

domino-iconNotes 9 icon

Kompatibilität:
  • Domino 6.x - 9.x.x
  • Notes 5.x - 9.x.x
Protokolle:
  • Lotus C++ API
  • NRPC, LDAP, ODBC
  • HTML, VoiceXML
  • SNMP

Notes85mitUMS

UMS mit Notes 8.5

Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular