logo25

small006

digitronic UMS 7.2

Advanced Unified Messaging

 

Exchange Anbindung ohne UMS-Connector

digitronic bietet Anbindung an MS Exchange ohne UMS-Connector an

Schon seit dem Release-Stand "PM UMS 2007" erfolgt die Anbindung der UMS-Lösung an Microsoft Exchange ausschließlich über die TCP/IP-Standardprotokolle SMTP, IMAP und LDAP.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Auf einen Fax- oder UMS-Connector kann verzichtet werden. Es muss keinerlei Fremd-Software mehr auf Exchange-Servern installiert werden. Eine Schema-Erweiterung des AD ist nicht erforderlich. Die Benutzerdaten können ohne Veränderungen aus dem bisher benutzten ExtensionAttribute ausgelesen werden. Diese neue Anbindung erlaubt den wahlfreien Einsatz von HA-Komponenten (Cluster, Load-Balancing) und macht damit einen störungsfreien Betrieb der UMS-Software bzw. der Faxserver-Lösung auch unter extrem hoher Last möglich. Auf der Client-Seite ändert sich nichts. Die Anwender können wie gewohnt alle Funktionen aus Outlook heraus benutzen. Es werden alle Exchange-Versionen incl. Exchange 2007 und Exchange 2010 unterstützt. Bitte kontakten Sie uns für weiterführende Informationen!

digibln logo3D tr

digitronic für Sie